14.10.2019 :: Sachsen Randori

00 SREin ferien- und krankheitsbedingt kleines Team des Karate-Do Rochlitz e.V. startete am vergangenen Samstag beim diesjährigen Sachsen Kids Randori in Dresden.




Zu Beginn wurde gemeinsam mit den Karatekas aus Amtsberg, Kemtau, Leipzig, Radebeul und Dresden trainiert, bevor es an die Gruppeneinteilung für die sich anschließenden Kämpfe ging. Die meisten Kämpfe absolvierte an diesem Tag der achtjährige Paul Franke. In der Gruppe der Gelbgurte lag er nach acht Kämpfen mit zwei weiteren Startern punktgleich auf Rang 2. Die Plätze zwei bis vier wurden daher nochmals im Modus Jeder gegen Jeden ausgekämpft. Hier mobilisierte Paul nochmals alle Kräfte, konnte beide Begegnungen für sich entscheiden und sich daher über Platz 2 freuen. Auch die etwas erfahreneren Rochlitzer Starter bestätigten ihre guten Leistungen der vorangegangenen Turniere. Moritz Jäger und Jonas Schneider konnten mit schnell Faust- und Fußtechniken punkten und standen sich am Ende im Stechen um Rang zwei und drei gegenüber. Aus dem vereinsinternen Duell ging dieses Mal Moritz als Sieger hervor, somit Platz zwei für ihn und Platz drei für Jonas. Das beste Ergebnis aus Rochlitzer Sicht erzielte an diesem Tag Mahdi Akbari. Auch gegen teilweise größere Gegner konnte sich der 13-jährige behaupten und mit viel Ehrgeiz und Kampfeswillen am Ende auf dem obersten Treppchen stehen. Für Friedemann Hüter war es der erste Wettkampf überhaupt. Er schaut nun motiviert auf die nächsten Nachwuchsturniere.

SR 01

SR 02

SR 08

SR 07

SR 06

SR 05

SR 04

SR 03

Probetraining Karate Fitness in Stollberg Karatevereine vor Ort
Anfaenger_1a Karate-Training an sich ist nicht schwer. Schwer ist nur, damit anzufangen!

Hier deshalb ein paar nützliche Tips, damit der Einstieg leichter fällt.
Fitness Fitness ist mehr als nur gesund zu sein.

Wohlfühlen und Sport treiben im sportlight 361°.
Vereine1 Hartenstein
Rochlitz
Schneeberg
Stollberg